Hilfe im Regen

Heute fummelte ich im Regen vor dem Radl-Laden in München an den Ventilen, um die Reifen aufzupumpen. Da ich mir vorher tief in die Fingerkuppe des linken Daumens geschnitten hatte, vermochte ich nicht, sie zu öffnen. Ein junger Mann trat aus dem Laden: "ich mach das gern für Sie" und schwuppdiwupp hatte er beide Reifen zum Artikel

Dora danken

Im Sommer lohnt es sich zu feiern: die Fülle, das Leben, die Freude. Gern lade ich zum Picknick im Schloss Überstorf am 28. August 2021 um 14 Uhr ein. https://www.schlossueberstorf.ch/de/ Die vegetarischen Picknickkörbe sind bestellt, ich spendiere sie mit grosser Freude. Frauen, die Dora* aus Zürich näher kannten, haben zugesagt. Damit wir eine frohe Frauenrunde zum Artikel

Aviva Steiner 1930-2020

Aviva Steiner war eine meiner wichtigsten Lehrerinnen. Anfang der 1980er Jahre lernte ich sie kennen, nachdem ich auf einem der ersten internationalen Frauengesundheitskongresse von ihr gehört hatte. Eine us-amerikanische Feministin, die in einem niederländischen Frauengesundheitszentrum naturheilkundlich arbeitete, hatte über Reuma Cohen, die damals in Paris lebte, von Aviva erfahren und in einem Beitrag von Mens-Yoga zum Artikel

Der Niesen

Der Niesen am Thunersee im Berner Oberland  beeindruckt mit 2362 Metern Höhe durch seine Pyramidenform. Ursprünglich hiess er Yesen, was auf den gelben Enzian hinweist, der dort heimisch ist. Er war mir heute Begleiter. "Sitze wie ein Berg" habe ich beim Meditieren am Fuss des Fujiyama in Japan oft gehört. Und so hat ihn Ottilie zum Artikel

Imagination

Imagination wähle ich als Überschrift, weil ich diese stärken will und damit eine neue Seinsweise ins Leben rufen möchte. Was wir denken, fliesst in unser Sprechen ein; was wir sagen, ist wirkmächtig. Was wir lesen, prägt sich ein, prägt, wie wir leben. Francis Picabia, Grafiker, 1879-1953 in Paris, soll gesagt haben: "Der Kopf ist rund, zum Artikel