Luna Yoga: Fülle

27.08.2022
04.09.2022
10:0017:00

OM – purnam adaha purnamidam
purnate purnam udacyate
purnasya purnam adaya
purnam eva vashishyate

OM – Fülle hier, Fülle dort. Nimm von der Fülle, nähre die Fülle. Die Fülle bleibt immer die Fülle. (Isha Upanishad)

Fülle (purna) zeichnet sich dadurch aus, dass sie nicht verkleinert werden kann. Stets sind wir von der Fülle des Lebens umgeben: unerschöpflich. Und wir sind Teil, haben teil an der Fülle.
Die Fülle wird an diesen Weiterbildungstagen immer wieder auftauchen: im Erleben der Fülle an Übungen, im Erfahren der verschiedenen Herangehensweisen, im Erkunden der inneren Motivation, im Zentrieren und Meditieren.

Luna Yoga zeichnet sich durch eine Fülle an Übungen aus, denn so wie der Mond sich wandelt, so wandeln auch wir uns. Und wir sind alle verschieden. Welche Übung ist für wen bekömmlich, wie kann sie eingenommen und verlassen werden? Was gibt es alles zu entdecken mit dieser wunderbaren Körper-Geist-Seele-Einheit? Wie wird eigenes Lernen zum Fundus fürs Lehren?

Mitbringen: Lust und Laune am Wahrnehmen von Empfindungen, Gefühlen, Gedanken, inneren Bildern. Frei sein für die Fülle.

Ein Vertiefungsseminar für alle, die sich auf spielerische Art besser kennenlernen möchten. Luna Yoga stellt die „Werkzeuge“ zur Verfügung, um Harmonie zu kreieren. Neue Impulse und Inspirationen für das eigene Üben werden entdeckt.

Zwei Wochenenden stehen zur Wahl: 27./28. August oder 3./4. September. Das August Wochende setzt eher Kenntnisse in der Yogaphilosophie voraus. Das Septemberwochenende führt ein. Die beiden Wochenenden finden im Rahmen der Tapas Yoga Lehrausbildung statt.

Einzelstunden können vereinbart werden.

Informationen und Anmeldung

(Ihre Nachricht geht an Tapas Yoga Schule Bern)

    Bitte stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten durch Anhaken nachfolgenden Kästchens zu (Info zum Datenschutz):

    Veranstaltungsort
    Tapas Yoga Schule, Bernstrasse 99
    3122 Kehrsatz bei Bern
    Schweiz
    www.tapas-yoga.ch

    Bitte erlauben Sie Cookies für OpenStreetmap um die Karte anzueigen. Klicken Sie dafür auf "Cookie Einstellungen bearbeiten", und lassen Sie unter "Externe Medien" die "Cookie Informationen anzeigen", um OpenStreetMap Cookies zu akzeptieren. Speichern Sie dann Ihre Eingabe.

    Cookie Einstellungen bearbeiten