Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Nachfolgende Hinweise informieren Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch diese Website und die Ihnen zustehenden Rechte gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Anbieterin, verantwortlich für die Datenverarbeitung,
Adelheid Ohlig
Konradstrasse 16 V
D 80801 München
E-Mail:

SSL-Verschlüsselung (HTTPS-Protokoll)

Zum Schutz der von Ihnen übermittelten Daten nutzt die Websitebetreiberin eine SSL-Verschlüsselung. Sie erkennen verschlüsselte Verbindungen an dem Präfix “https://“ im Seitenlink in der Adresszeile Ihres Browsers. Unverschlüsselte Seite sind durch „http://“ gekennzeichnet.

Sämtliche Daten, welche Sie an diese Website übermitteln – etwa beim Schreiben einer Nachricht oder eines Kommentars – können dank SSL-Verschlüsselung nicht von Dritten gelesen werden.

Server-Logdateien

Wenn Sie unsere Webseite besuchen oder unsere Dienste nutzen, übermittelt das Gerät mit dem Sie die Seite aufrufen, automatisch Verbindungsdaten an den Server auf dem diese Webiste liegt. Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • IP-Adresse mit der Sie diese Website besuchen.

Links zu anderen Anbietern

Wenn Sie auf Links zu anderen Anbietern klicken, z.B. auf das Bild eines eingebundenen YouTube-Videos oder den Teilen-Button einer sozialen Plattform wie Twitter, Facebook, Google+ u.s.w, wird eine Verbindung zu den Servern der Anbieter hergestellt, und Ihre Besuche protokolliert.

Drittanbietercookies durch Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Die Webseite verwendet den Dienst Google Maps und möglicherweise auch YouTube Videos auf einzelnen Beiträgen. Diese Dienste werden von Google Inc. betrieben. Mit Nutzung der Dienste auf dieser Website erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegebenen Daten durch Google, seiner Vertreter oder Drittanbieter einverstanden.
Hier sind jene Daten angeführt, die bei der Nutzung von Google Maps übertragen werden: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/   – dazu gehören neben der IP-Adresse auch andere Dinge, wie z. B. die GPS-Daten eines evtl. verwendeten Smartphones oder das Suchverhalten.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Die Websitebetreiberin erhebt, nutzt und gibt personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist, zur Wahrung ihrer berechtigten Interessen erforderlich ist, oder Sie in die Datenerhebung einwilligen. Es kann beispielsweise sein, dass die Formulardaten mit denen Sie sich für ein Seminar anmelden, direkt an die Person gesendet werden, die dafür zuständig ist ( der Name der Person an die Sie sich wenden, ist im Formular genannt ). In Einzelfällen werden Sie auch direkt zu einem externen Veranstalter verwiesen.

Kontaktaufnahme / Veranstaltungsanmeldungen

Bei der Kontaktaufnahme mit der AnbieterIn (zum Beispiel per Buchungsformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzenden zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Biite beachten Sie, dass wir nicht alle Anmeldungen selbst annehmen, sondern Sie sich in manchen Fällen direkt an die VeranstalterInnen wenden (die im Formular namentlich gennant sind).

Bei Nutzung eines Kommentarformulars werden Name und E-Mail-Adresse gespeichert. Ferner wird die vom Internet-Service-Provider (ISP) der betroffenen Person vergebene IP-Adresse mitprotokolliert. Die Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass die betroffene Person durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte postet. Die Speicherung dieser personenbezogenen Daten erfolgt daher im eigenen Interesse des für die Verarbeitung Verantwortlichen, damit sich dieser im Falle einer Rechtsverletzung gegebenenfalls exkulpieren könnte. Es erfolgt keine Weitergabe dieser erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte, sofern eine solche Weitergabe nicht gesetzlich vorgeschrieben ist oder der Rechtsverteidigung des für die Verarbeitung Verantwortlichen dient.

Nach sechs Wochen wird die IP-Adresse in den Kommentardaten automatisch gelöscht.

Backups der Datenbank und Aufbewahrung dort gespeicherter Formulardaten-Übermittlungen und IP-Adressen

Speicher für die verschlüsselten Backups ist ein Amazon-Server mit Standort Irland. Die Sicherungen sind von außerhalb nicht erreichbar, selbst wenn der Link bekannt wäre. Backups werden 60 Tage aufbewahrt und anschließend automatisch vom Server gelöscht. So lange dauert es auch, bis IP-Adressen und zur Löschung vorgesehene Kontaktanfragen aus sämtlichen Datenbeständen entfernt sind.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Die/der Nutzende hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über sie/ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat sie/er  das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung  personenbezogener Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.