Die längste Nacht

Unterwegs zur Emma Kunz Grotte* in der längsten Nacht des Jahres leuchteten die Sterne am Himmel und
die Sterne am Weg.
Die Astrologin Alexandra Klinghammer holte mit ihren Erläuterungen
die Sterne vom Himmel und wies Wege, wie wir
unseren Stern leben, unsere Fähigkeiten in die Welt bringen.
Diese Sterne begleiten die Raunächte und wirken in das Neue Jahr hinein:
Erkenne die wahren Schätze des Seins
Lass Deinen Lebenssinn strahlen
Vertraue Deiner Intuition
Verbindendes kann Unterschiede akzeptieren
Gespräche dürfen heilsam sein

*Emma Kunz (1892-1963) war Heilerin, Forscherin und Künstlerin. 1942 entdeckte sie in den ehemaligen Römersteinbrüchen in Würenlos (Kanton Aargau, Schweiz), wo sich die Grotte befindet, ein wirkmächtiges Heilgestein:  AION A. Die hohen Schwingungen, die seit Jahrmillionen diesen Ort mit starker positiver Energie durchdringen, machen ihn zu einem einzigartigen Kraftort. (Zitat Alexandra Klinghammer)