Anchor link to top of page

Panda & Dalai Lama

«Sobald das Mitgefühl einmal entwickelt ist, öffnet es auf natürliche Weise eine innere Tür, durch die wir mit den Mitmenschen und sogar anderen empfindenden Wesen kommunizieren können – mit Leichtigkeit und von Herz zu Herz».
Diese Worte des Dalai Lama führen durch das mit feinen Zeichnungen von Patrick McDonnell illustrierte Buch zum Thema Ökologie.
Ein molliger Grosser Pandabär begleitet den Dalai Lama durch die Natur: trottet traurig durch einen abgeholzten Bambuswald, läuft eilends über Schneeberge nach Dharamsala und klopft an die Tür des Hauses, in dem der Dalai Lama meditiert. «Wir alle suchen nach Glück und scheuen das Leiden», sagt der Dalai Lama und wandert mit dem Panda durch einen Wald: «Als Buddha geboren wurde, hielt sich seine Mutter an einem Baum fest. Er erlangte Erleuchtung, während er unter einem Baum sass. Und als er starb, waren die Bäume über ihm Zeuge.» Der Dalai Lama erinnert sich an die prächtigen Pfauen in Lhasa: «Wir alle haben das Bedürfnis, von Leben umgeben zu sein. Denn wir alle möchten wachsen, blühen und gedeihen.»
In den Erinnerungen werden die Tiere Tibets lebendig und von McDonnell mit zarten Strichen dargestellt. Besonders die Vögel erfreuen den Dalai Lama, sie sind ihm Sinnbild für Eleganz und Anmut. Wir lernen die wundersamsten Tiere samt ihren tibetischen Namen in der feinen Zeichnung des Illustrators kennen. Doch ist ihr Fortbestand bedroht, weil die Menschen humanitäre Werte vermissen lassen.
«Wenn wir uns eine bessere Zukunft wünschen, müssen wir jetzt unsere Denkweise überprüfen.» Anrührend die Zeichnungen des Bären mit dem Dalai Lama, der eine Revolution durch Mitgefühl vorschlägt, um diesen schönen blauen Planeten, unsere Heimat, zu retten. Alles ist und alle sind miteinander verbunden: «Überlege Dir, ob Deine Gedanken der Menschheit und der Gesundheit unseres Planeten dienlich sind oder nicht.»
Dazu braucht es keine Tempel und keine komplizierte Philosophie. Es genügt, gütig zu sein, so oft wie möglich – und möglich ist es immer. Mitgefühl ist die rettende Haltung für unsere Zeit. Es lohnt sich damit zu experimentieren – die Folgen werden uns belohnen.
Panda und Dalai Lama kehren jeder dahin zurück, wo sie hergekommen sind. Sie wissen: Liebe und Mitgefühl weisen den Weg zum Glück.

Dalai Lama: Von Herz zu Herz – Eine Geschichte von Hoffnung und Liebe zu unserer Erde, Illustrationen von Patrick McDonnell, ins Deutsche übertragen von Jochen Winter, Allegria im Ullstein Verlag, Berlin 2023

Luna Yoga