Zeit

Diese Sätze der Autorin Birgit Vanderbeke über die Zeit regten mich zum Nachdenken an:

Und plötzlich ist alles vertauscht und verdreht und passt überhaupt nicht mehr zusammen, weil aus Ursachen Wirkungen geworden sind und umgekehrt …
Die Zeit, von der man denkt, dass man sie sich von vorne aus der Zukunft holt, dann lebt man sie weg, und dann kommt sie auf den riesigen Berg Vergangenheit, der hinter einem liegt und verrottet. Diese Zeit, das haben wir nach der Irland-Reise gemerkt, diese Zeit gibt es so nicht.  S. 31 f

Die Wirklichkeit löst sich auf, wenn die Punkte nicht verbunden werden. S. 40

Es ist schwarze Magie, die dafür sorgt, dass die Menschen das Leben nicht feiern, obwohl es dazu da ist, das Leben. Um gefeiert zu werden. S. 171

Birgit Vanderbeke: Alle, die vor uns da waren, Roman, Piper Verlag München 2019, 171 S.