Zufällig im Zug

Zufällig im Zug sitze ich mit zwei älteren Damen und einem jungen Lehrer beisammen. Er telefoniert mit einer Hotline und wir andern schmunzeln – wissen wir doch alle, wie lange so etwas dauern kann. Geduldig, klar und höflich beantwortet er die Identifikationsfragen mit ja und nein, einige Zeit später kann er etwas eintippen. Es geht voran.
Ein Gespräch entspinnt sich. Begeistert erzählt er von seinem Lehrerberuf, seiner Berufung. An einem Gymnasium in Berlin-Spandau unterrichtet er IT, Deutsch und Geographie. Doch nicht nur dies: er sieht seine Klassen als Team, startet ein Schuljahr mit Teambildung, vernetzt sich mit anderen Schulen, um den online Unterricht zu verbessern, setzt sich für Chancengleichheit ein. Sein sprudelnder Schwung macht den alten Damen klar: Es läuft mehr gut in Schulen und vor allem in Berlin als  die Schreckensmeldungen der Alltagsmedien glauben machen.

Luna YogaCookie Consent mit Real Cookie Banner