Alphabet – Angst oder Liebe

Erwin Wagenhofer, Sabine Kriechbaum, André Stern,
Ecowin Verlag, Salzburg 2013, 213 S.

http://www.alphabet-derfilm.at

Das Buch zum Film Alphabet liefert die Hintergründe, schenkt weitergehende und vertiefende Geschichten. André Stern, der nie in der Schule war, sondern von seinen Eltern daheim erzogen wurde, gibt Auszüge aus seinem Tagebuch wieder. Wir erleben mit, wie sein Sohn Antonin die Welt entdeckt, erfahren durch seine Gespräche mit dem Filmemacher Wagenhofer wie er selbst seine Erziehung erlebte. Sabine Kriechbaum fügt mit klugen Worten alles zusammen.
So macht dieses Buch Mut, sich neuen Wegen in der Erziehung zu öffnen, Vertrauen ins Leben zu entwickeln. Die Lektüre ist ebenso lohnend wie das Schauen des Films. Beides ergänzt sich, kann jedoch auch unabhängig voneinander erfahren werden.

Berlin Kreuzberg
Berlin Kreuzberg