einfach meditieren

Knapp, klar, konkret: wann und wo meditieren, wie und wozu.

Meditieren kann bei vielen Geschehnissen des Alltags hilfreich: es erlaubt das Kommen und Gehen der Gedanken und Gefühle einfach wahrzunehmen, ohne grosse Geschichten daraus zu machen, es verändert den Blick. Ganz einfach. Und ganz einfach: anfangen!

Matthew Johnstone: Den Geist beruhigen – eine illustrierte Einführung in die Meditation, Kunstmann Verlag München 2012