Feminist Oracles

50 Frauen aus verschiedenen Berufen und Gegenden der Welt geben auf witzige Weise Gedanken zu Arbeit, Gesellschaft und Wohlbefinden kund. Witzig sind die Illustrationen von Laura Callaghan, witzig sind oft die Worte, welche die Herausgeberin Charlotte Jansen aus den Veröffentlichungen der Frauen zititert:
Zum Beispiel die us-amerikanische Journalistin Glora Steinem (1934): „Nichts ist radikaler als pflegen und sorgen.“
Die  britische Suffragette  Emmeline Pankhurst (1858-1928): „Brich nicht das Gesetz, mach es.“ Sie starb kurz bevor Frauen in Grossbritannien das Wahlrecht erhielten.
Die afghanische Sängerin Sonita Alizadeh (*1996): „Verstehen ist der erste Schritt zur Veränderung.“
Die us-amerikanische Künstlerin Judy Chicago (*1939): „Männer haben Geschichte, Frauen gestalten die Zukunft.“
Ein kleines Büchlein enthält Kurzbiographien der dargestellten Frauen, die Karten lassen sich wunderbar als Tageslosung ziehen.

Feminist Oracles, 50 cards, Illustrations by Laura Callaghan, Text by Charlotte Jansen, Laurence King Publishing London 2021