Anchor link to top of page

Mohnkuchen

,

Nie mehr traf ich den Mohnkuchen meiner Kindheit. Manchmal taucht der Geschmack in Wien auf. In allen Kaffeehäusern der Stadt probiere ich stets Mohnkuchen, Mohntorten, Mohnkringel, Mohnbeugerl, Mohnstangen, Mohnplätzchen, Mohnnudeln, Mohn in allen Varianten. Sogar Pasta mit Mohnöl ass ich schon – schmeckte nahrhaft.

In Tel Aviv folgte ich einmal dem Duft aus einem Bäckerladen und kaufte kleine Mohnhefeteilchen, die fast an den Geschmack der Kindheit heran reichten.

Doch diesen besonderen Geschmack, den die Flüchtlingsfrauen aus dem Egerland, dem heutigen Tschechien, in ihre Hefekuchen mit Mohnbelag zauberten – diesen einmaligen Geschmack und wohl auch Geruch – den kostete meine Zunge bislang nicht mehr.

IMG_0576

Luna Yoga