Teebeutelindex

Mit Teebeuteln den Boden erforschen – das klingt lustig. Tea-Bag-Index nennt sich eine Forschung, die jedeR betreiben kann, bzw. zu der innerhalb der Citizen Science aufgerufen wird. Die Expedition Erdreich lädt ein, Daten zum Zustand der Böden zu sammeln. Hinter der Aktion stehen das Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung. Teebeutel werden in der Erde verbuddelt und nach drei Monaten wieder ausgegraben. Die Zersetzungsrate gibt Aufschluss über den Bodenzustand. Wer mitmachen möchte bekommt nach der Anmelddung bei: https://www.expedition-erdreich.de   ein Starterkit und kann anfangen zu forschen.