Klima

Meine Schwester räumt und sortiert, ordnet und findet. Ich entsprechend auch: In den Briefen, die ich in den 1970er Jahren während meiner journalistischen Reisen aus asiatischen und europäischen Ländern  an meine Verwandten richtete, schrieb ich beinah jedesmal einige Sätze über die schlechte Luft in den Hauptstädten, den rasenden Verkehr in den Grossstädten, die Autos, die zum Artikel

Erkenntnis

Die Entscheidungen, die man trifft; die Wege, die man geht; die Worte, die man wählt; der Trost, den man empfängt. Der Berg, der nicht stürzt; der Fluss, der nicht über die Ufer tritt; der Wald, der nicht brennt. Das Leben, das beginnt; das Leben, das währt; das Leben, das endet. Das Ich, das sich wandelt; zum Artikel

Buddhas Trost

Vertrauen und Geborgenheit– beides können wir immer wieder gut gebrauchen.Vertrauen in uns selbst, Vertrauen ins Leben, Vertrauen in das, was kommen mag. Geborgenheit finden in sich selbst. Wie geht das? Meditation ist ein Weg,  tiefe Ruhe zu erfahren. Der Berliner Meditationslehrer Wilfried Reuter zeigt mit diesem Buch, wie uns einfache Übungen an den Ort der zum Artikel

Freiraum finden

Wo ist freier Raum? Wie empfinden wir Freiraum? Können wir uns selbst mehr Freiheit schenken? Mit Hilfe dieses schönen quadratischen Büchleins lernen wir Methoden aus der Psychologie, um uns frei und entspannt zu fühlen. Susanne Kersig beschreibt, wie Focusing über das Körpergefühl aufzeigt, was stimmig ist: «Immer, wenn ein Wort, Satz oder Gefühl wirklich passt, zum Artikel