Buntes Allerlei

Lebe das Leben, von dem du träumst

Nicht nur träumen von einem schönen Leben, sondern es in die Hand nehmen. Dazu ermuntert die Autorin mit beschwingenden Worten. Natürlich ist es ein Ratgeberbuch, doch eines, welches einerseits die Freiheit der Lesenden betont und andererseits zum Tun lockt. Mit dieser ermunternden Art bringt Sher ihre Übungen in einen Kontext, der dem eigenen Rhythmus der zum Artikel

Sinnenfroh

Berlin: die WM in einer Kreuzberger Kneipe, grosse Leinwände. Boateng-Rufe, der wuchs in Berlin auf; Kreuzberger, die mit den Alten türkisch reden. Als Deutschland gewinnt, rennen alle hinaus, breiten deutsche Fahnen über ihre Autos, drehen türkische Musik laut auf. Paris Ende der 1970er Jahre, mein Heimweg von der Redaktion morgens um vier durch les Halles, zum Artikel

Im Bordbistro

Ein Polizist in Uniform liest Paulo Coelho. Ein junger Mann bestellt eine Cola. Der freundliche Bistroschaffner erklärt ihm, wie ungesund das sei, ob er nicht lieber eine Bionade möchte…worauf dieser tatsächlich das für ihn neue Getränk probiert. Sein Freund ist glücklich mit einem alkoholfreien Bier und verbreitet gute Laune, prostet uns allen zu, die wir zum Artikel

Wo stehe ich und wo geht’s jetzt hin

Biographiearbeit – eine aus anthroposophischem Gedankengut gewachsene Therapie – beschäftigt sich mit den Sieben-Jahres-Zyklen im Menschenleben. Die Ärztin und Mutter von vier Kindern (Jahrgang 1962), schreibt aus eigenem Erleben und aus ihrer Praxis, wie Menschen diese Zeiten erleben, welche Aufgaben anstehen, was gelernt werden kann. Interessant ihr Ansatz, auch die Mondknotenphasen einzubeziehen. Der Mondknoten kehrt zum Artikel

Magie der Heilung

Schamanismus war in den 1980er Jahren ausserhalb der Völkerkunde und Anthropologie noch relativ unbekannt. Als es zu den ersten Schamanentreffen im österreichischen Alpbach kam, war das Staunen gross. Wolf Wies gehört zu den Organisatoren dieser frühen Zusammenkünfte, er gründete die Shamanism & Healing Association und widmete sein Leben fortan dem Schamanismus, den er in aller zum Artikel

Auf den Spuren der Intuition

Intuition – Betrachtung und Innenschau lautet die Übersetzung aus dem lateinischen für diesen oft gebrauchten Begriff. Gonschior, Autor und Fernsehregisseur begab sich mit Ulrich Bohnefeld für das bayerische Fernsehen auf die Suche nach diesem Bauchgefühl und interviewte Forschende aus verschiedenen Wissensgebieten zum Thema. Der jüngst verstorbene Physiker Hans Peter Dürr rät zum Vertrauen in Instabilität, zum Artikel

Tagtraum…

Sonne und Wind, auf der Terrasse liegen und tagträumen, vom Wind erschreckt werden, von der Sonne liebkost, Tauben gurren vom Terrassengeländer. Fühlen sie sich gestört durch mich? Möchten wieder in die angrenzende Werkstatt fliegen? Ein Nest dort bauen? Die Kuckucksuhr schlägt wie immer  – zwölf Uhr Mittag – high noon – doch dazu müsste es zum Artikel

Sommermorgen

Ein langer schöner Sommermorgen, kraftvoll blinkt die Sonne über die Dächer, dies bereits vor fünf Uhr, während die Vögel schon eine halbe Stunde vor Sonnenaufgang den Morgen begrüssen. Schnell breitet Wärme sich aus, luftige Winde schenken ein wenig Frische wie auch mein Giessen der Himbeeren, Rosen und Geranien auf der Terrasse. Lavendel, Thymian, Rosmarin, Salbei, zum Artikel

Moment

In dem Moment, als ich aufblickte von der Teetasse und die wunderschön weich dahinschwebenden Wölkchen am Morgenhimmel sah, wurde mir warm und wohlig ums Herz. Ich wollte zum Stift greifen und die Empfindung gleich ins Tagebuch notieren, doch eh ich mich’s versah, hatte ich es bereits wieder vergessen, lauschte ich den Nachrichten, blätterte in der zum Artikel